Kultur und Gesellschaft im Sudan - Ellen Ismail
 
Startseite
Aktuelles
 
Buch-Bestellung
 
Beratung / Vorträge
 
Sudan Impressionenen
 
Verlag / Impressum
 
 
© 2003-2015 Ellen Ismail
Englische Version
Tabaldi Verlag Ellen Ismail-Schmidt
Achternkamp 8 | D-21227 Bendestorf | Germany | Tel / Fax +49 (0) 4183 6936
       

Buch-Bestellung hier!

Buchbestellung(en) bitte nur schriftlich
per Post, Fax oder per E-Mail.

Tabaldi Verlag Ellen Ismail-Schmidt
Achternkamp 8
D-21227 Bendestorf / Hamburg
Germany

Tel / Fax: +49 (0) 4183 6936
E-Mail:

 

     

*** Neuerscheinung März 2015 ***


Sudan und Südsudan
Ellen Ismail - Mit einem Beitrag von Mahi Ismail

Tabaldi Verlag
1. Auflage März 2015
ISBN 978-3-9815743-4-0
Preis: 15,00 Euro plus Versandkosten

Seit Juli 2011 existieren die Staaten Sudan und Südsudan. Die gewünschte Unabhängigkeit des Südens wurde durch freie Wahlen der Bevölkerung aus den Südprovinzen durch ein Referendum bestätigt. Das vorliegende Buch beinhaltet die Ergänzung zu meinem Buch Sudan - Menschen - Kultur-Aktuelle Tipps (vergriffen). Das im März 2015 neu herausgegebene Buch Sudan und Südsudan Menschen und Kultur beinhaltet wiederum hervorragende und detaillierte Informationen über Land und Leute, Geschichte, Kultur, Verhaltensweisen, Normen und Werte, sowie Übergangsphasen zwischen Tradition und Moderne. Es befasst sich auch mit Religion, besonders mit dem Einfluss des Islam auf die sudanesische Gesellschaft. Doch was das Buch besonders hervorhebt, sind vor allem die Menschen, ihre Kultur und ihre vielen ethnischen Unterschiede. Zahlreiche schwarzweiße und farbige Fotos erlauben einen Einblick in die unterschiedlichen Lebensweisen der sudanesischen Volksgruppen.

 

 

 

Cover: Sudan und Südsudan
 


SOWTI - Voices of Sudanese Women
Ellen Ismail und Maureen Makki

Tabaldi Verlag Ellen Ismail-Schmidt
3. Auflage 2013 (neu überarbeitet)
ISBN 978-3-9801259-7-0
Preis: 20,00 Euro plus Versandkosten

In this rare piece of historical documentation, Sudanese women speak with great openness about their experiences of womanhood in Sudan, including their varied attitudes to issues such as female circumcision, marriage and polygamy, religion, education, and their visions of the future.


International Women's Day, Khartoum 2011 / Nomad Woman

Ellen Ismail is a writer and gender specialist with a PhD in Cultural Anthropology from the University of Cologne. She married Sudanese ethnomusicologist Mahi Ismail 1957, and moved to Sudan 1960. She lived the first three years in Bakht Er-Ruda before relocating with her family to the Sudanese capital Khartoum where she lived until 1990. Ellen Ismail has worked as lecturer at the University Khartoum and as consultant for national and international development organisations concentrating on projects addressing the needs and rights of Sudanese women and children. She currently works on voluntary basis in the Sudan specialising on women’s issues. Ellen Ismail has written and published several books on Sudanese culture.

Maureen Makki married in Juba in 1961 and moved around the Sudan for the next few years, while her husband was working for the government. Finally they moved to Khartoum where she lived until 1989. Maureen worked for Khartoum University Press as English Editor and later ran a publishing unit in the Graduate College. While in Sudan Maureen had 4 children and took a degree at Khartoum University. Her later career concentrated on working with NGO's, specializing in the Horn of Africa. She goes back to the Sudan on a regular basis.

 

 

 

Cover: Voices of Sudanese Women
 

*** Weitere Publikationen ***


SUDANIJA - Frauen aus Sudan

Von Ellen Ismail
September 2008 - nur noch Restexemplare
250 Seiten, broschürt mit Fotos
ISBN 978-3-7795-0203-6
Peter Hammer Verlag

Bestellung bitte direkt beim Tabaldi Verlag unter:

"Von einem Mädchen wird erwartet, dass es jeden bedient!" Diese Aussage einer Sudanesin ist bezeichnend für die Tragweite der Traditionen im Leben junger Mädchen und Frauen im Sudan. Der Sudan ist noch immer eine Männerwelt. Zwar haben sich einige starke Frauen mit ausreichender Bildung und großem Durchsetzungsvermögen führende Positionen in Wirtschaft, Kultur und Politik erarbeitet, doch sie bilden die Ausnahme.

Dennoch macht sich seit einigen Jahren eine positive Tendenz bemerkbar: Mehr Mädchen besuchen Schulen und an den Universitäten sind in einigen Fächern Studentinnen stärker vertreten als Studenten.

In einfühlsamen Befragungen sprechen Frauen verschiedener Gesellschaftsschichten offen und ohne Tabus über ihre Einstellungen zu Polygamie, Religion, weiblichen Beschneidungen, Heirat und Ehe, Scheidung und Witwenschaft, über Bildung, Fremdeiniflüsse und Zukunft. Einleitend liefert die Autorin die über 20 Jahre im Sudan lebte, Hintergrundinformationen zu diesen Themen.

 


 

 

Buchcover Sudaniya - Frauen aus Sudan

Weitere Fotos:
Sudan Impressionen >

 

SUDANESISCH KOCHEN -
mit Amal Gourashi Kok

Verlag Dr. Ellen Ismail-Schmidt
3. Auflage 2012 (neu überarbeitet)
ISBN 978-3-9801259-8-7
Preis: 12,00 Euro plus Versandkosten
Herausgeberin: Ellen Ismail

Übersetzung in Englisch: 1st Edition 2014 »

Die sudanesische Küche ist in Deutschland bisher kaum bekannt, daher wird neben den Rezepten in einer kurzen Einführung die traditionelle Esskultur des Sudan vorgestellt, unter anderem untermalt mit fotografischen Impressionen der Herausgeberin Dr. Ellen Ismail.

Je nach Region des größten afrikanischen Landes wurden die althergebrachten sudanesischen Gerichte durch interkulturelle Kontakte beeinflusst.

Foto Obstbauern in Khartum/Sudan Foto Strassenverkauf in Khartum/Sudan

Diese Rezeptsammlung bietet ausgewählte Speisen aus dem Norden und Süden des Sudan. Neben der Zubereitung von Hauptgerichten aus Fleisch, Geflügel und Fisch, wird das Kochen einer Vielzahl von gesunden und bekömmlichen Gemüsespeisen Schritt für Schritt erklärt.
Suppen, Desserts und traditionelle Getränke ergeben eine ausgewogene Komposition. Für gesundheitsbewusste Köche sind die bekömmlichen und geschmackvollen Speisen ideale Gerichte, die außerdem noch einfach zuzubereiten sind.

Amal Gourashi Kok, geboren 1964 in Rumbek/Südsudan, besuchte Schulen in Rumbek und El Obeid. 1984 heiratete sie den Juristen, Professor Dr. Peter Kok und ist Mutter von fünf Kindern. Seit 1987 lebt Amal Gourashi mit ihrer Familie in Hamburg.
Amal Gourashi arrangiert Kochseminare und ist außerdem bereit, für Veranstaltungen sudanesisch zu kochen.

 


 
Sudanesisch kochen mit Amal Kok
 

SUDAN - Menschen, Kultur, Aktuelle Tipps

Verlag Dr. Ellen Ismail-Schmidt
3. Auflage 2009
ISBN 3-9801259-1-8
Preis: 15 Euro plus Versandkosten
- Nur noch Restexemplare -

Von Ellen Ismail mit einem Beitrag von Mahi Ismail

SUDAN ist ein Land voller Gegensätze: Riesige Wüsten und Trockensavanne im Norden, Tropenwälder und gewaltige Sümpfe im Süden. Moderne Gebäude in Khartum und Jahrtausende alte Ruinen an den Ufern des Nil. Doch was den Sudan besonders hervorhebt, sind vorallem die Menschen und ihre vielen ethnischen Unterschiede.

2010: Blick auf Khartum vom Dach des Hotels Burj Al-Fateh

Teil I beinhaltet hervorragende und detaillierte Informationen über Land und Leute, Geschichte, Kultur und Insider Tipps. Verhaltensweisen, Normen und Werte werden beschrieben sowie die Übergangsphasen zwischen Tradition und Moderne. Der Reiseführer befasst sich auch mit Religion, besonders mit dem Einfluss des Islam auf die sudanesische Gesellschaft. Erwähnenswert ist das Kapitel über moderne sudanesische Musik, verfasst von dem Musikethnologen Mahi Ismail.

Teil II + III vermitteln insbesondere Informationen über Unterkünfte und Sehenswertes in und außerhalb Khartum; es gibt Hinweise auf Botschaften, Krankenhäuser, Medien und nicht zuletzt aktuelle Tipps über Einkaufsmöglichkeiten. Es gibt einen Sprachführer mit phonetisch transkribierten Worten und Redewendungen in Arabisch. Zahlreiche Fotos (eine Auswahl siehe unten) und eine Bibliografie über lesenswerte Literatur - ein Cityplan von Khartum und zwei Landkarten unterstützen die Hinweise.

 


 

SUDAN - Menschen, Kultur, Aktuelle Tipps

 

BUKRA, INSCHA' ALLAH - A LOOK INTO SUDANESE CULTURE - März 2009/2011

Verlag Dr. Ellen Ismail-Schmidt
ISBN 978-3-9801259-0-1
(Englisch)
Preis: 13 Euro plus Versandkosten
- Nur noch Restexemplare -

Aktualisierte Neuauflage März 2009

Das Buch ist eine fundierte Unterstützung für all diejenigen, die daran interessiert sind, die sudanesische Gesellschaftsstruktur zu verstehen.
Es vermittelt Einblicke in die gesellschaftlichen Normen, Werte und Gesetze des Landes. Es beschreibt kurz die geschichtlichen und politischen Hintergründe des Landes, den Einfluss des Islam auf die Gesellschaft und nicht zuletzt die Rolle der Frau im Sudan. Zusätzlich enthält die Neuauflage einen Artikel über moderne sudanesische Musik, verfasst von Mahi Ismail. Der Anhang bietet brauchbare Informationen über tägliche Erfordernisse, Kontaktaufnahme zu wichtigen Institutionen und Möglichkeiten die Freizeit zu verbringen. Eine Bibliographie weist auf Publikationen hin, die sich mit auserwählten Themen befassen. Einfache phonetische Umschreibung von Worten und Redewendungen ins Sudanesisch-Arabische helfen im täglichen Umgang.

 


 

Foto Buchcover

 

Weitere Publikationen und Schriften (Selektion):

MASSENMEDIEN IM LEBEN DER SUDANESISCHEN FRAUEN
Friedrich-Naumann-Stiftung
Entwicklungspolitische Texte
Liberal Verlag St. Augustin 1985
ISBN 3-920590-22-8

- Nur im Antiquariat erhältlich -


FRAUENBEWEGUNG UND ISLAM IM SUDAN
in WUQUF 7-8/ 1992-1993
Hanspeter Mattes Verlag
Hamburg 1993


SUDAN - FRAUEN ZWISCHEN TRADITION UND MODERNE
E + Z
Beiträge zur Entwicklungspolitik 1/1985

- Nur im Antiquariat erhältlich -


VERHALTEN IM SUDAN
Heft 13
3. Auflage 1994 (überarb.)
Deutsche Stiftung für Entwicklungshilfe, Bad Honneff


 
Dr. Ellen Ismail - Kultur und Gesellschaft im Sudan